Fiber

  • VeEX DI-1000
    • Das DI-1000 ist mit VeEX-Test Sets kompatibel und bietet eine integrierte Pass / Fail-Analyse mit schneller und genauer Autofokuserkennung. Diese Technologie basiert immer noch auf der unglaublich schnellen Reaktion und Finesse menschlicher Hände, überlässt jedoch die Fokusbewertung, Bilderfassung und Analyse dem Testsatz. Es ist kein extra Training dafür erforderlich.
  • VeEX DI-1000MPO
    Digitalfaser-Inspektionsmikroskop für Einzel- und Mehrfaseranschlüsse
  • VeEX FX10+
    Optischer Stift für visuelle Fehlersuche mit Rotlicht
  • VeEX FX15+
    • einfach zu bedienen
    • Indikator für Traffic Direction
    • Signal readout
    • Tone Detection LEDs (270 Hz, 1/2 kHz) mit akustischem Warnsignal
    • Sonnenschutz Cover
    • Slide-on Fiber Chuck Adapters
    • beständiges, robustes Design aus Metall
    • Anzeige für Low Power
    • geeignet für Fasern nach G.652, G.655, und G.657
    • geeignet für sowohl Primary Coated und Ribbon Fasertypen (250 μm) als auch 900 μm Tight Buffer und 2/3mm Jacketed Kabel
  • VeEX FX150+
    Mini OTDR mit bis zu 256.00 Datenpunkten und 3cm Auflösung für FTTx, Mobile Fronthaul/Backhaul und Metronetze Unterstützt bis zu 4 Wellenlängen MM und SM, Dynamik bis zu 43dB Eingebaute Bluetooth Option zum Koppeln mit Smartphones und Tablets Multimode ab 2.980€, Singlemode ab 2.750€
  • VeEX FX180X
    Optischer Channel Checker für CWDM oder DWDM Links bis 50GHz Channel Grid
  • VeEX FX40
    Der FX40 eine Kombination aus Optischen Leistungsmessgerät (OPM), Optischer Lichtquelle (OLS) und Visual Fault Locator (VFL).
  • VeEX FX45/48 Serie
    • Die FX45/48 Serie kann eine Kombination aus Optischen Leistungsmessgerät (OPM), Optischer Lichtquelle (OLS), Optischen Loss Test Set und Visual Fault Locator (VFL) sein.
  • VeEX FX82
    Der FX82 Optische Power Meter bietet eine hervorragende Messgenauigkeit über eine breite Wellenlänge und einen großen Dynamikbereich in anspruchsvollen Testumgebungen. Das Gerät ist bei allen älteren Wellenlängen kalibriert, während CWDM-Wellenlängen optional hinzugefügt werden können.
  • VeEX FX83
    Die FX83 OLS Quelle kann mit bis zu vier Singlemode-Wellenlängen (1310 nm, 1490 nm, 1550 nm oder 1625 nm) an einem einzelnen Ausgangsport konfiguriert werden.

Filter

Service

Ausführliche Beratung bei Ihrer Lösung

Teststellung vor Ort oder Remote

Beratung vor Ort oder Remote

Vorführ- und Lagergeräte

Reparatur & Kalibrierung

Miet- und Ersatzgeräte

Ihre Vorteile

Herstellerunabhängige Beratung

Führende Hersteller

Langjährige Lieferantenbeziehungen

Verlässlichkeit

Kontakt

Sie haben Fragen zu einem Produkt oder wollen weitere Infos ?