Telebyte Modell 800-1-212-TP100 Serie

Kategorien: , Schlagwort:

Das simulierte Kabel basiert auf TP100, dass im WT-285 des Breitbandforums, Ausgabe 2, Revision 6, Anhang E, August 2018, definiert ist. Dieses Produkt simuliert Dämpfung, Impedanz und Gruppenverzögerung.

Angebotsanfrage

Das simulierte Kabel basiert auf TP100, das im WT-285 des Breitbandforums, Ausgabe 2, Revision 6, Anhang E, August 2018, definiert ist. Dieses Produkt simuliert Dämpfung, Impedanz und Gruppenverzögerung.

Beschreibung Lang

Das Modell 800-1-212-TP100Series bietet die weltweit ersten passiven Teilnehmeranschlusssimulatoren, die zum Testen von Gfast entwickelt wurden. Diese Testlösung bietet eine Vielzahl von Schleifenlängen und -inkrementen, die für wiederholbare und konfigurierbare Gfast-Leistungstests perfekt sind. Die Produktreihen 800-1-212-TP100 werden in die Gfast Physical Layer Testing Solution von Telebyte integriert (siehe separate Datenblätter).

Highlights:

Simulation von TP100 gemäß BBFWT-285, Ausgabe 2 (Dämpfung, Impedanz und Gruppenverzögerung)

Maximale Dämpfung bis zu 70 dB • Bandbreite DC bis 240 MHz

LowNoise Floor von <-167 dBm / Hz

Upgrade-Programm verfügbar

Unterstützung für die Prüfung der Rückspeisung

Wiederholbar, konfigurierbar, realistisch

Effiziente Automatisierung / wiederholbare Tests

Ethernet-Steuerung (CLI oder GUI)

Verschiedene Versionen, einschließlich mehrerer Modelle, die speziell für das Testen des BBF WT-380Gfast Performance Test Plan entwickelt wurden, sowie eine Version, die BBF IR-337 Issue2 Single-Line-Testfälle unterstützt.

Datenblatt 800-1-212-TP100

Download