Telebyte 4902 Universal G.fast Noise Generator

Kategorien: , Schlagwort:

Übersprechen und Impulsrauschen zusammen einspeisen.

Geräuschpegel unter -166 dBm / Hz (bei Verwendung eines geräuscharmen Injektors)

Real World Measured Impulse Noises für Gfast

Optionale Rauschmodule richten alle Tests im Standard automatisch ein und führen sie aus.

Angebotsanfrage

Die Gfast-Technologie verspricht sowohl Service Providern als auch Herstellern von DPUs, CPE-Modems und Chipsätzen eine Fülle neuer Möglichkeiten.

Der Universal-Gfast-Noisegenerator Modell 4902 ist in zwei Versionen erhältlich – tragbar und Rack montierbar. Die tragbare Einheit bietet 2 bis 16 unabhängige Ausgänge für den Arbitrary Waveform Generator (AWG) sowie eine Tastatur und ein integriertes Display. Die Version mit höherer Dichte kann in ein Rack eingebaut werden und kann für 2 bis 24 unabhängige AWG-Ausgänge konfiguriert werden.

Mit der benutzerfreundlichen Konfigurationssoftware kann der Benutzer Beeinträchtigungsmodelle auswählen und erstellen, die bei DSL-Netzwerkimplementierungen mit ADSL2 +, VDSL2, VDSL2-Vektorisierung und Gfast üblich sind. Eine großzügige Auswahl an benutzerdefinierten Übersprech- und Impulsgeräuschen (z. B. REIN, SHINE und PEIN) kann erstellt werden. Es kann auch eine Vielzahl von Interferenzen oberhalb von 30 MHz erzeugen, die sich auf Gfast-Bereitstellungen auswirken können. Dazu gehören Gauß-Hintergrundgeräusche, hochfrequente Impulsgeräusche von der elektrischen Wechselstromverkabelung (REIN) und andere Arten von Impulsgeräuschen (PEIN, SHINE & WHINE), FM-Radio, Broadcast-TV, Zündkerzen-Zündgeräusche, SPS-Geräusche und Rauschen der umgekehrten Stromzufuhr und mehr. Außerdem können benutzerdefinierte Dateien in verschiedenen Formaten (z. B. MATLAB. CSV und Excel) importiert werden. Optionale Geräuschmodule richten standardbasierte Tests für TR-114, TR-105, TR-115, TR-100 und mehr automatisch ein.

Datenblatt 4902

Download